Saisonverzeichnis:

2009/10 - 2008/09 - 2007/08 - 2006/07 - 2005/06 international - 2005/06 national - 2004/05 international - 2004/05 national - 2003/04 international - 2003/04 national - 2002/03 - 2001/02 - 2000/01

________________________________________________________________

  Heimtrikot Away
Hersteller ERIMA ERIMA
Hauptfarbe ROT (uni) WEISS
Nähte/Abschlüsse WEISS/ROT SCHWARZ/WEISS
Nummer/Spieler WEISS SCHWARZ
Liga-batch Challenge League (rot-weiss) * Challenge League (rot-weiss) *
Sponsor Front Frutiger (nur Schriftzug, weiss) Frutiger (weisse Schrift auf rotem Feld)
Sponsor Rücken - -
Aufkleber/Div. Kleber: Reinhard Ärmel links - Druck: AEK Ärmel rechts Kleber: Reinhard Ärmel links - Druck: AEK Ärmel rechts

 

* Das einzige, was das Trikot der Saison 2009-10 vom Vorjahrestrikot unterscheidet, ist der Liga-batch und das Dosenbach-Logo. Da Dosenbach sein Sponsoring im neuen Jahr nicht fortsetzte, wurde der Liga-batch wieder neutral rot-weiss.

________________________________________________________________

  Heimtrikot Away
Hersteller ERIMA ERIMA
Hauptfarbe ROT (uni) WEISS
Nähte/Abschlüsse WEISS/ROT SCHWARZ/WEISS
Nummer/Spieler WEISS SCHWARZ
Liga-batch Dosenbach ChL (rot-grün) Dosenbach ChL (rot-grün)
Sponsor Front Frutiger (nur Schriftzug, weiss) Frutiger (weisse Schrift auf rotem Feld)
Sponsor Rücken - -
Aufkleber/Div. Kleber: Dosenbach Front, Reinhard Ärmel links - Druck: AEK Ärmel rechts Kleber: Dosenbach Front, Reinhard Ärmel links - Druck: AEK Ärmel rechts

 

* Das einzige, was das Trikot der Saison 2008-09 vom Trikot der nachfolgenden Saison 2009-10 unterscheidet, ist der Liga-batch und das Dosenbach-Logo. Trikots der Saison 2008/09 haben einen Dosenbach-Kleber auf der Brust und der Liga-batch ist rot-grün.

________________________________________________________________

  Heimtrikot Away
Hersteller HUMMEL HUMMEL
Hauptfarbe ROT (uni - in 2 Rot-Tönen) WEISS
Nähte/Abschlüsse * WEISS/ROT (Ärmel: 2 weisse oder schwarze V-Zeichen) WEISS (Ärmel: 2 schwarze oder rote V-Zeichen)
Nummer/Spieler WEISS SCHWARZ
Liga-batch Axpo Super League Axpo Super League
Sponsor Front Frutiger (nur Schriftzug, weiss) Frutiger (weisse Schrift auf rotem Feld)
Sponsor Rücken Tormax Automatic (weiss) Tormax Automatic (schwarz/Sterne rot)
Aufkleber/Div. Kleber: Axpo auf Brust, Reinhard Ärmel links - Druck: AEK Ärmel rechts Kleber: Axpo auf Brust, Reinhard Ärmel links - Druck: AEK Ärmel rechts

* Bei den roten und weissen Trikots gibt es je zwei Versionen. Sie unterscheiden sich anscheinend nur dadurch, dass beim einen Trikot die 2 V-Zeichen an den Ärmeln sowie das Logo des Trikotherstellers "Hummel" auf einem Trikot weiss sind, und auf dem anderen schwarz (rote Trikots), resp. einmal schwarz, und auf dem anderen rot (weisse Trikots). Eine Erklärung dafür habe ich nicht. Ev. Cup? Abklären...

________________________________________________________________

  Heimtrikot Away                           
Hersteller HUMMEL HUMMEL
Hauptfarbe ROT WEISS
Nähte/Abschlüsse WEISS/ROT, Ärmel: V-Muster weiss WEISS, Ärmel: V-Muster rot                  
Nummer/Spieler WEISS SCHWARZ
Liga-batch Axpo Super League Axpo Super League
Sponsor Front Frutiger (nur Schriftzug, weiss) * Frutiger (weisse Schrift auf rotem Feld)
Sponsor Rücken Duscholux (weiss) Duscholux (schwarz)
Aufkleber/Div. ** Kleber: Axpo auf Brust - Druck: AEK Ärmel rechts, Athleticum Ärmel links Kleber: Axpo auf Brust - Druck: AEK Ärmel rechts, Athleticum Ärmel links  

 

* In der Saison 2005/06 wurde das rote Feld des Frutiger Logos auf dem roten Heimtrikot noch mit weissen Linien angedeutet - ab der Saison 2006/07 druckte man nur noch den weissen Schriftzug aufs rote Trikot.

** Die Amtsersparniskasse modernisierte 2006 ihr Logo. Das neue AEK-Logo ist somit das zweite Element, anhand dem man die Trikots 05/06 und 06/07 unterscheiden kann.

Wichtig: Die Firma Tormax Automatic war in der Saison 2007/08 Rückensponsor. 2006/07 war Tormax Hosensponsor.

________________________________________________________________

2005/06 Champions League

  Heimtrikot Away 1 Away 2 **
Hersteller HUMMEL HUMMEL HUMMEL
Hauptfarbe ROT WEISS DUNKELBLAU
Nähte/Abschlüsse WEISS/ROT, Arm: V-Muster ROT/WEISS, Arm: V-Muster WEISS/BLAU, Arm: V-Muster
Nummer/Spieler WEISS SCHWARZ WEISS
Liga-batch - - -
Sponsor Front Frutiger (nur Schriftzug in weiss) Frutiger (nur Schriftzug in rot)    Frutiger (nur Schriftzug in weiss)
Sponsor Rücken - - -
Aufkleber/Div.** Keine weitere Werbung * Keine weitere Werbung * Keine weitere Werbung *

 

* Während dem Europa Cup trug der FC Thun dieselben Trikots wie in der Meisterschaft. Unterschied: keinerlei Werbung ausser dem Hauptsponsor Frutiger auf der Brust (beim Auswärtstrikot jedoch ohne das sonst übliche rote Feld). In der Qualifikation (gegen Dynamo und Malmö) gab es auf den Trikots auch keine Aufnäher (s. Bild 5)! Erst während der Gruppenphase wurden die CL-Aufnäher (s. Bild 2 - 4) angebracht. Bei den EL-Spielen gegen Hamburg waren dann die Europa-Pokal-Aufnäher angebracht (s. Bild 5 - 7).

** Das dunkelblaue Shirt war das Ersatz-Auswärtsshirt und wurde in Amsterdam gegen Ajax getragen.

________________________________________________________________

2005/06 national

  Heimtrikot Away                              
Hersteller HUMMEL HUMMEL
Hauptfarbe ROT WEISS
Nähte/Abschlüsse WEISS/ROT, Ärmel: V-Muster weiss WEISS, Ärmel: V-Muster rot
Nummer/Spieler WEISS SCHWARZ
Liga-batch Axpo Super League * Axpo Super League *
Sponsor Front Frutiger (Schriftzug+Rahmen weiss) + Adelbodner Mineralwasser Frutiger (rotes Quadrat, weisse Schrift) + Adelbodner Mineralwasser
Sponsor Rücken Duscholux (weiss) Duscholux (schwarz)
Aufkleber/Div. Kleber: Axpo auf Brust - Druck: AEK Ärmel rechts **, Athleticum Ärmel links Kleber: Axpo auf Brust - Druck: AEK Ärmel rechts **, Athleticum Ärmel links

 

* Der Liga-batch der ASL war normalerweise auf dem linken Ärmel. Zu Beginn der Saison (so auch auf dem offiziellen Mannschaftsfoto) trugen die Spieler noch Trikots ohne Liga-batch (nur mit dem Axpo-Kleber auf der Brust).

** Bis 2005 benutzte die Amtsersparniskasse ein Logo in Fettschrift, und änderte es auf die Saison 2006 hin. Das AEK-Logo ist das Element, anhand dem man die Trikots 05/06 und 06/07 am besten unterscheiden kann.

WICHTIG: Die Firma Tormax Automatic war in der Saison 2007/08 Rückensponsor, und während der gesamten Saison 2006/07 Hosensponsor. Zu Beginn der Saison 05/06 war Tormax noch kein FCT-Sponsor. Daher findet man auf den Hosen, die die Spieler auf dem Mannschaftsfoto, den Autogrammkarten sowie während der ersten Spiele trugen, auch nur die Nummer des Spielers und den Schriftzug Hummel. Im Verlauf der Vorrunde trat Tormax aber dann erstmals als Hosensponsor in Erscheinung. Es gibt einerseits Autogrammkarten von Spielern die erst im Verlauf der Saison zum FC Thun gestossen sind (bei denen ist Tormax neu auf der AK vermerkt) und es gibt Fotografien aus jener Saison, bei denen die Spieler bereits Hosen mit Tormax-Aufdruck tragen.

________________________________________________________________

2004/05 UI-Cup

  Heimtrikot ** Away *
Hersteller ADIDAS ADIDAS
Hauptfarbe ROT WEISS ??
Nähte/Abschlüsse ROT, Ärmel: 3 Streifen weiss, + weisser Seitenstreifen WEISS, Ärmel: 3 Streifen dunkelblau ?? + blauer Seitenstreifen
Nummer/Spieler WEISS (nur Nr. ohne Spielernamen) DUNKELBLAU ??
Liga-batch - -
Sponsor Front Frutiger (nur Schriftzug) ??
Sponsor Rücken Duscholux (weiss) -
Aufkleber/Div. Keine Keine ??

 

* Achtung: ich bin mir nicht sicher, ob der FC Thun im UI-Cup tatsächlich in weissen Away-Trikots spielte! Zumindest gegen Wolfsburg und Hamburg spielte Thun auch auswärts in rot. Fraglich ist somit das Auswärtsspiel gegen Gloria Bistrita.

** Der FC Thun spielte im UI-Cup in denselben Trikots wie während der Meisterschaft. Unterschied: keine Werbung ausser dem Logo des Brustsponsors Frutiger. Auf den Trikots waren nur die Nummern, nicht jedoch die Namen der Spieler aufgedruckt!

________________________________________________________________

2004/05 national

  Heimtrikot Away
Hersteller ADIDAS ADIDAS
Hauptfarbe ROT WEISS
Nähte/Abschlüsse ROT, Ärmel: 3 Streifen weiss + weisser Seitenstreifen WEISS, Ärmel: 3 Streifen dunkelblau + blauer Seitenstreifen
Nummer/Spieler WEISS DUNKELBLAU **
Liga-batch Axpo Super League Axpo Super League
Sponsor Front Frutiger (Schriftzug+Rahmen weiss) + Adelbodner Mineralwasser Frutiger (rotes Quadrat, weisse Schrift) * + Adelbodner Mineralwasser
Sponsor Rücken Duscholux (weiss) Duscholux (dunkelblau)
Aufkleber/Div. Kleber: Axpo auf Brust - Druck: Adelbodner Ärmel rechts Kleber: Axpo auf Brust - Druck: Adelbodner Ärmel rechts

 

* Bei den meisten (weissen) Auswärtstrikots des FC Thun, war das ganze Frutiger-Logo auf der Brust (sprich: rotes Quadrat mit weisser Schrift). Das galt auch für die Trikots der Saison 2003/04 (nachdem in der Vorsaison nur der in rot gehaltene Schriftzug Frutiger - ohne Quadrat - aufgedruckt wurde). Dadurch unterscheiden sich die Auswärtstrikots (nebst dem unterschiedlichen Rückensponsor) zusätzlich.

** Die Streifen und die Schriftzüge sind in einem beinahe schwarz wirkenden Farbton gehalten, es ist jedoch ein sehr dunkles blau.

________________________________________________________________

2003/04 UI-Cup

  Heimtrikot Away *
Hersteller ADIDAS ADIDAS
Hauptfarbe ROT WEISS
Nähte/Abschlüsse ROT, Ärmel: 3 Streifen weiss + weisser Seitenstreifen WEISS, Ärmel: 3 Streifen dunkelblau + blauer Seitenstreifen
Nummer/Spieler WEISS DUNKELBLAU
Liga-batch - -
Sponsor Front Frutiger (nur Schriftzug) Frutiger (nur Schriftzug)
Sponsor Rücken ? Nur Nummer, kein Sponsor, keine Name
Aufkleber/Div. Keine Keine

 

* Der FC Thun spielte im UI-Cup auswärts gegen den FC Brno (Brünn) in weissen Away-Trikots.

________________________________________________________________

2003/04 national

  Heimtrikot Away
Hersteller ADIDAS ADIDAS
Hauptfarbe ROT WEISS
Nähte/Abschlüsse ROT, Ärmel: 3 Streifen weiss, weisser Seitenstreifen + Innenkragen WEISS, Ärmel: 3 Streifen dunkelblau, blauer Seitenstreifen + Innenkragen *
Nummer/Spieler WEISS SCHWARZ
Liga-batch Axpo Super League (teilweise) * Axpo Super League (teilweise) *
Sponsor Front Frutiger (Schriftzug+Rahmen weiss) Frutiger (rote Schrift ohne Quadrat!)
Sponsor Rücken Adelbodner (weiss) Adelbodner (dunkelblau *)
Aufkleber/Div. Kleber: Axpo auf Brust - Druck: Adelbodner Ärmel rechts Kleber: Axpo auf Brust - Druck: Adelbodner Ärmel rechts

 

* Seit der Ligareform 2003 steht der Name des Hauptsponsors der Liga in der offiziellen Bezeichnung. Von 2003-2012 war die Axpo Holding Titelsponsor der Liga. Zu Beginn der Saison 2003/04 war noch kein Liga-batch auf den Thuner Trikots (was zum Beispiel auf dem hier nicht sichtbaren Mannschaftsbild vom Juli 2003 - resp. auf Bild 3 - zu sehen ist) - nur der Axpo-Kleber war ab Saisonanfang auf der Brust. Bei einigen Partien klebten sich die Spieler dann das alte Super-League-Logo auf den linken Ärmel (Kleber s. Bilder Saison 2002/03) und spätestens ab November 2011 wurden die ASL-batches dann aufgenäht (s. Bild 2).

________________________________________________________________

  Heimtrikot Away
Hersteller ADIDAS ADIDAS
Hauptfarbe ROT WEISS
Nähte/Abschlüsse ROT, Ärmel: 3 Streifen weiss bis knapp über Schulter, seitlich "Netzstoff" WEISS, Ärmel: 3 Streifen dunkelblau bis knapp über Schulter, seitlich "Netzstoff" *
Nummer/Spieler WEISS SCHWARZ
Liga-batch Swiss Football League (*) Swiss Football League (*)
Sponsor Front Frutiger (Schriftzug+Rahmen weiss) Frutiger (rotes Quadrat, weisse Schrift)
Sponsor Rücken Adelbodner (weiss) Adelbodner (dunkelblau *)
Aufkleber/Div. Kleber: Axpo auf Brust - Druck: Adelbodner Ärmel rechts Kleber: Axpo auf Brust (schwarz auf weiss) - Druck: Adelbodner Ärmel rechts

 

* Vor der Ligareform von 2003 gab es noch keinen Namenssponsor, deshalb wurde bis zu dieser Saison ein neutrales Logo verwendet.

________________________________________________________________

  Heimtrikot Away
Hersteller ADIDAS ADIDAS
Hauptfarbe ROT GELB-DUNKELBLAU *
Nähte/Abschlüsse WEISS/ROT, Ärmel: 3 Streifen weiss, Brust weisser Querstreifen, Reverskragen rot WEISS, GELB, BLAU, Ärmel: 3 Streifen gelb, Diagonalstreifen weiss von Kragen zu Achsel
Nummer/Spieler WEISS SCHWARZ
Liga-batch Swiss Football League Swiss Football League
Sponsor Front Frutiger (Schriftzug+Rahmen weiss) Frutiger (rotes Quadrat, weisse Schrift)
Sponsor Rücken Oberland Tours (weiss) Oberland Tours (dunkelblau)
Aufkleber/Div. Kleber: TC Trainingscenter Thun (rechts), Druck: Thuner Tagblatt (links) ** Kleber: TC Trainingscenter Thun (rechts), Druck: Thuner Tagblatt (links) **

 

* Der FC Thun trug 2001/02 auswärts gelb-dunkelblaue Trikots (beinahe dieselben, welche Dürrenast damals als Heimshirts benutzten). Ob Thun damals zwei verschiedene Auswärtstrikots hatte ist mir nicht bekannt. Auf einem der Pressebilder sieht das blau sehr hell aus. Beim Trikot in meiner Sammlung wirkt das blau aber beinahe schwarz.

** Bei den im Juli 2001 ausgetragenen Spielen (zu Hause und auswärts) war das Thuner Tagblatt noch nicht als Sponsor auf dem Trikot (siehe 3. Foto)! Spätestens ab Mitte August war das TT dann als Sponsor auf dem linken Ärmel.

- die beiden Trikotmodelle (Heim-/Auswärts-) sind nicht identisch. Das Heimtrikot hat einen Reverskragen, das Auswärtstrikot nicht.

- bei den mir vorliegenden Trikots sind die Namen auf den Trikots aufgedruckt. Es gibt jedoch Pressebilder, auf denen man sowohl auf den Heim- als auch den Auswärtstrikots keine Spielernamen findet!

________________________________________________________________

2000/01

  Heimtrikot Away
Hersteller ADIDAS ADIDAS
Hauptfarbe ROT ?? *
Nähte/Abschlüsse WEISS, Reverskragen weiss, Ärmel: 3 Streifen weiss, horizontaler, breiter weisser Streifen seitlich  ??
Nummer/Spieler WEISS ??
Liga-batch Swiss Football League Swiss Football League
Sponsor Front Frutiger (Schriftzug+Rahmen weiss) + Adelbodner Frutiger (ev. Schriftzug weiss auf rotem Quadrat) sowie Adelbodner ?
Sponsor Rücken Eric Schweizer AG (weiss) ??
Aufkleber/Div. Druck: Oberland Tourismus (Ärmel rechts) ??

 

* Leider konnte ich keine Bilder von den Auswärtstrikots der Saison 2000/01 finden.

________________________________________________________________